Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Amt für Neckarausbau Heidelberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wehr Neckarsulm

Wehr Neckarsulm mit Standort des Ersatzneubaus

Bauwerk

Das Wehr Neckarsulm gehört zur Stauhaltung Neckarsulm/Kochendorf. Am Ende des rund 4 km langen Seitenkanals liegen die Schleuse Kochendorf und das benachbarte Wasserkraftwerk. Die Wehranlage Neckarsulm liegt ca. 700 m flussabwärts vom Abzweig des Seitenkanals. An die Wehranlage schließt sich der Altneckar an. Über das Wehr führt die zweispurige Landesstraße L1101 zwischen Neckarsulm und Untereisesheim. Die 3,00 m breiten Wehrpfeiler bestehen aus Stampfbeton mit stark schwankender Festigkeit. Es sind Risse und Betonausbrüche vorhanden. Die Verschlüsse des Wehres Neckarsulm stammen aus dem Jahr 1925 und weisen daher Schäden auf, die einen erhöhten Betriebs- und Unterhaltungsaufwand erforderlich machen.

Daten der bestehenden Wehranlage
 
Baujahr: 1921 - 1925
Stauziel: NN + 145,41 m (im Oberwasser)
Höhenunterschied UW-OW: 5,45 m
Anzahl der Wehrfelder: 4
Verschlussart: 2 Einfachschütze
2 absenkbare Doppelschütze
Breite der Wehrfelder: 17,00 m

 

Bauvorhaben

Die bestehende Wehranlage wird aufgrund ihres Bauwerkzustandes und Alters durch einen Neubau in ca. 130 m Entfernung auf der Oberwasserseite ersetzt. Die neue Wehranlage wird als dreifeldriges Schlauchwehr konzipiert. Über die Anlage hinweg führt eine Wehrbrücke. Am linken Ufer finden eine Restwasserkraftanlage und eine Fischaufstiegsanlage Platz.

Die Gestalt der neuen Wehranlage wurde über umfangreiche Modelluntersuchungen an der Bundesanstalt für Wasserbau opptimiert, u.a. konnte die Verschlusshöhe durch Einbau einer sogenannten "Jamborschwelle" gegenüber der Altanlage reduziert werden.

Voraussichtliche Bauzeit

Die Bauzeit ist auch vom durchzuführenden Planfeststellungsverfahren abhängig, der Baubeginn wird frühestens im Jahr 2021 sein.

 

Pressemitteilungen zur Baumaßnahme

17.10.2011: Baugrunduntersuchungen am Wehr Neckarsulm

24.10.2011: Halbseitige Sperrung der L1101 auf dem Wehr Neckarsulm

03.11.2011: Halbseitige Sperrung der L1101 auf dem Wehr Neckarsulm

 

Wehr Neckarsulm
Wehr Neckarsulm